S p o r t f ö r d e r u n g  a m  D H G

W ü r z b u r g

WNBL: Main Sharks - Rhein-Main Baskets 44:61

Am Sonntag, den 12.12.2021 trafen die Main Sharks auf den Tabellenersten Rhein-Main Baskets. Diese gingen somit als Favoriten in das Spiel. Doch die Sharks wollten sich nicht so leicht geschlagen geben und begannen gleich von Beginn hart zu verteidigen. Die ersten Punkte des Spiels fielen auf Seiten der Würzburger. Vor allem Lucy Michel (Q12) hat sich im 1.Viertel mit 11 Punkten gegen die Gäste gewehrt. Die Rhein-Main Baskets beschlossen das 1.Viertels mit nur einer fünfpunkte Führung (13:18). Im zweiten Viertel haben die Gäste dann gezeigt, wieso sie Tabellenführer sind und haben durch aggressive Verteidigung und mehrere Steals ihren Vorsprung ausbauen können. Da nicht mehr so viel Gegenwehr von den Würzburger kam, ging das Spiel mit einem Stand von 19:36 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause kamen die Würzburgerinnen mit neuem Mut aus der Kabine. Durch eine gute Teamarbeit in der Offense und eine aggressive Defense, konnten sie den Gästen standhalten. Allerdings hat es nicht gereicht, um den Vorsprung der Rhein-Main Baskets zu verkürzen. Die Sharks konnten das 3.Viertel ausgeglichen gestalten (35:53). Im letzten Viertel blieben die Main Sharks weiter aggressiv und zeigten, dass sie als Team mit den Topmannschaften der Liga mithalten können. In dieser Phase hat vor allem Paula Haw (Q12) immer wieder den Drive zum Korb gesucht und zahlreiche Fouls gezogen. Was dazu führte, dass die Gastgeber das letzte Viertel für sich entscheiden konnten.

Das Spiel endet mit einer Niederlage von 44:61.

Punkteverteilung

Paula Haw 4 (Q12); Lucy Michel 28 (Q12); Alina Zähle (Q12); Chanel Ndi 5 (10.Klasse); Johanna Fuchsbauer (10.Klasse)