Sportförderung am DHG
 

 

 

 

 

Hallo liebe User, 

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe. 

 

!!! AKTUELL !!!

Interview des Monats

mit Doppel- Vizeeuropameisterin Leonie Beck mehr

Interview des Monats

mit Europameisterin Jessika Schiffer (Abiturientin)  mehr

 

 

 


News

09.12.2018 Rudern: Ehrung erfolgreicher DHGler mehr

06.12.2018 Schwimmen: Leonie Beck blickt weiter auf die Olympischen Spiele mehr

26.11.2018 Schwimmen: Gute Platzierungen bei den Bay. Kurzbahnmeisterschaften mehr

24.11.2018 Rudern: DHGler beim Lebkuchenlauf in Kitzingen mehr

11.11.2018 Schwimmen: Erfolge bei Herbstmeeting in Bayreuth mehr

14.10.2018  Schwimmen: Zahlreiche Siege bei Dompfaff- Pokal mehr

01.10.2018  Rudern: DHG-Wettkampfmannschaft beim Bundesfinale JtfO in Berlin mehr

16.09.2018  Basketball: Ex-DHGler Consti Ebert vor Saisonaus mehr




 





Basketballergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

10.12.2017

JBBL: ASC Mainz - s.Oliver Akademie Würzburg 67:63 (39:27)

Nach einem bitteren Start wurden unsere Jungs der S.Oliver Würzburg Akademie mit einem 20:2 Rückstand in die Viertelpause geschickt. 
Trotz Bemühungen konnten Sie diesen Rückstand zur Halbzeit nicht ausgleichen und rannten den Mainzer Jungs (Unter Ex-Coach Wolfgang Ortmann) hinter her. Nach einer Ansage in der Halbzeit vom Trainer Sepehr. Starteten seine Schützlinge eine Gute zweite Hälfte. Mit einer Aggressiven Defense und ebenso starken Offense, entschieden die Würzburger das dritte Viertel mit +16. 
Das letzte Viertel war trotz Bemühungen beider Seiten sehr ausgeglichen. Aber durch 3 Belastender Ballverluste unserer Jungs, aus denen die Mainzer es schafften jeweils zu scoren, entschieden Sie das Spiel zu ihren Gunsten. 
Ein guter Performer der Würzburger Jungs war Ben Bredenbröker der Sensationelle 32 Punkte erzielte mit einer hohen Trefferquote und ebenfalls zweistellig Rebounds für sein Team holt. Dies ist sein 6 Double-Double in der Saison.



Zurück zur Übersicht