Sportförderung am DHG
 

 

 

 

 

Hallo liebe User, 

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe. 

 


Unser P-Seminar zu Gast beim Sender TV Mainfranken

mit Stargast Roxana Strasser

 

 


 


News

 

02.02.2019 Handball: Jens Brückner (Q12)  mit Profi-Debüt mehr

30.01.2018 Basketball: MII erneut Bezirksmeister mehr

18.01.2019 Fechten: Leonie Ebert wird 2. beim Weltcup in Katowice mehr

13.01.2019 Schwimmen: Bayer. Staatsminister ehrt DHG-Schwimmerinnen mehr

04.01.2018 Handball: Omar Tucovic (Q11) mit Bayernauswahl beim Deutschlandcup mehr

18.12.2018 Schwimmen: DKM 2018: Leonie Beck gewinnt zwei Titel mehr

09.12.2018  Rudern: Ehrung erfolgreicher DHGler mehr

06.12.2018  Schwimmen: Leonie Beck blickt weiter auf die Olympischen Spiele mehr

26.11.2018  Schwimmen: Gute Platzierungen bei den Bay. Kurzbahnmeisterschaften mehr





 

Fußballergebnisse vom Wochenende

Feed
01.01.2019

Winterpause








Basketballergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

11.02.2018

2. DBBL: BVUK. Sharks Würzburg - Krofdorf Knights 100:56 (53:27)

Am Faschingssonntag spielten die BVUK. Sharks gegen die Krofdorf Knights. Das Spiel startete Anfangs sehr ausgeglichen. Doch die Sharks konnten ab der 6. Minute schon zeigen das sie dieses Spiel dominieren werden. Das erste Viertel ging 24:12 aus. Im zweiten Viertel wurde die Offensive Leistung stark durch die DHGler Danelle Arigbabu, Jessica Schiffer und Marja Wahl stark unterstützt. Die jungen Spieler konnten durch ihre Leistungen viele Punkte einsammeln. Vorallem Jessica Schiffers Leistung von der 3 Punkte Linie war überragend. In die Halbzeitpause gingen beide Teams mit einem eindeutigem Ergebnis von 53:27. Da der Gegner nur mit 6 Spielern angereist ist konnten sie auch im nächsten Viertel nicht ihre beste Seite zeigen. Die Würzburgerinnen führten mit einem immer höheren Ergebnis. Danelle Arigbabu konnte hier besonders unterm Korb ihr können gegen die älteren Erfahrerenen Gegner zeigen. Das 3. Viertel endete mit einem Stand von 66:44. Auch das letzte Viertel dominierte die Heimmanschaft eindeutig und lieferte ein schönes Spiel. Besonders aufgefallen istvdas gute zusammenspiel zwischen den Sharks, welches sie zu einem Endergebnis von 100 gewinnen lässt (100:56).

_DHGler:_ Danelle Arigbabu 12 (Q11), Jessika Schiffer 24 (6 Dreier), Marja Wahl 1, Marja Wucherer 5 (alle Q12)



Zurück zur Übersicht