Sportförderung am DHG
Nur WER sein Ziel kennt, findet den Weg (Laotse)

Stützpunkt Basketball

Was ist Basketball…?

Basketball ist eine Mannschaftssportart, bei der zwei gegnerische Teams zu je fünf Spielern versuchen, einen Ball in den Korb des Gegners zu werfen und so Punkte zu erzielen. Die Mannschaft, die mehr Punkte erzielt, gewinnt das Spiel. Basketball genießt weltweit, besonders jedoch in den USA, große Popularität. Hierzulande sind über 190.000 Mitglieder der Basketball-Vereine im Deutschen Basketball Bund (DBB) organisiert. Diese Sportart wird am Deutschhaus-Gymnasium Würzburg schon früh durch Schule und Verein gefördert.

 

Die Sportförderung

Bereits in der Unterstufe wird versucht die Kinder an die Sportart Basketball heranzuführen, durch zum Beispiel kleine Spielchen wie Freiwurfkönig und Übungen mit dem orangenem Leder. Dies geht weiter über die Mittelstufe und den Breitensport, bis zur Oberstufe und zum Jugendhochleistungssport. Hierbei werden die Schüler individuell, wie zB. Mit Wurftraining und Einzeltraining gefördert. Hinzu kommt noch das regelmäßige Krafttraining, sowie das trainieren als Mannschaft für Turniere wie der Stadtmeisterschaft, bis zur Deutschen Schulmeisterschaft.

 

Das Trainerpersonal

Die Trainer der Abteilung Basketball sind Efram Yaman (Leiter Basketball DHG), Sören Zimmermann (Leiter s.Oliver Würzburg Akademie, NBBL), Dirk Altenbeck (Mini-Bereich und JUNIOR FRANKEN), Sepehr Tarrah (JBBL), Dean Jenko (WNBL und Damen Regionalliga) und Janet Fowler-Michel (2.DBBL, Co-Trainer U18-Nationalmannschaft).


Kooperationspartner 

s.Oliver Würzburg Akademie, TG Würzburg